Matrix-Energetics nach Günter Heede

praktiziert von Kerstin Marquardt

Wer Matrix Energetics zum ersten Mal erlebt, ist fasziniert und geht unmittelbar in Resonanz mit dieser befreienden Energie. Bei diesem Prozess werden Emotionen in Form von gespeicherten, gestauten Energien freigesetzt und transformiert. Ohne wissen zu müssen, wo die Ursache für ein Thema liegt oder was der Grund für die aktuelle Lebenssituation ist - die Energiewelle wirkt.

Die Methode wurde von dem amerikanischen Arzt Dr. Richard Bartlett vor mehr als zehn Jahren begründet und wird seit einigen Jahren von ihm in Amerika gelehrt. Seit Oktober 2008 ist es auch in Deutschland möglich, Matrix Energetics kennen zu lernen und für sein Leben zu nutzen.

Die Anwendung erfolgt durch sanfte Berührung und mit der Kraft der konzentrierter Absicht. Um so die energetischen Muster oder unproduktive Gedankenprozesse Jahre alter Verletzungen zu verändern.

Matrix-Energetics und die “Zwei-Punkt-Methode” ist für die Selbst-, Fremd- und Fernanwendung geeignet und im täglichen Leben leicht und überall einsetzbar.

Wichtig: Es werden keine Krankheiten oder Symptome behandelt! Diese Methode ersetzt keinen Arzt oder Therapeuten und kann keine ärztliche Anordnung absetzen oder verändern!

Mehr Informationen auch unter
www.matrix-inform.com

Zurück

 
  ©2006 Brücke zum Selbst. Alle Rechte vorbehalten